Loading color scheme

Anja Janotta

Anja Janotta verbrachte ihre Kindheit in Algerien und Saudi Arabien.

Dort hat sie angefangen, erste Bücher auf ihrer Schreibmaschine zu tippen. Das Schreiben hat sie nicht losgelassen und zunächst zum Journalismus geführt. Seit sie selbst Kinder hat, verfasst sie wieder

Kinder- und Jugendbücher. Der erste Roman "Linkslesestärke" erschien 2015, seitdem sind es eine Handvoll mehr geworden. Dabei hat ihre Leidenschaft fürs Schreiben eher zu- als abgenommen, obwohl es von der Leidenschaft fürs Vorlesen echt harte Konkurrenz bekam. Anja Janotta lebt mit Mann und beiden Kindern an einem See in Oberbayern. Denn es gibt da noch so eine Schwäche - das Wasser.

Veröffentlichungen:

Linkslesestärke, cbt, 2015

Linkslesemut, cbt, 2016

Der Theoretikerclub, cbt, 2016

Der Theroetikerclub und die Weltherrschaft, cbt, 2017

Die Trabbel-Drillinge, Heimwehblues und heiße Schokolade, cbj, 2018

Die Trabbel-Drillinge, Lämmer, Glamour und Macarons, cbj, 2018

Meine Checkliste zum Verlieben, Magellan, 2019