Loading color scheme

Sophie Luise Bauer

  • Website

  • Vita
  • Eigentlich schreibe ich viel lieber über andere und deren Geschichten. Doch ich lasse nichts unversucht, also: Here we go ...

  • Verspielte Realistin. Neugierige Luftschlossbauerin. Wissbegieriger Ideenpotpourri. Herz und Kopf beständig im Dialog. Authentizität liegt hoch im Kurs. Geschichten erzählen und das sehr gern bildlich. Privat das Einfache liebend, beim Erzählen von Geschichten gern bunt und wild. Nie das Lachen vergessend. Ein Hoch auf Situationskomik. Die Welt und der Kopf ein Himmelreich auf der Jagd nach Geschichten.
  •  

  •  

  • Sophie Luise Bauer studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaft (B.A.) an der FU Berlin und Audiovisuelle Medienwissenschaft (M.A.) an der Filmhochschule Babelsberg. Seither arbeitet sie als freie (Drehbuch-)Autorin, (Drehbuch-)Lektorin und Redakteurin. Sie verfasste u.a. Drehbuchlektorate für die UFA, Senator Film und die ARD Degeto. Ihr Drehbuchdebüt ist die Literaturverfilmung „Fucking Berlin“ (D 2016). Ferner schreibt sie Comicmanuskripte für diverse Kinderhelden und vieles andere mehr.