Loading color scheme

Tachykardia / Sarah Pfannmüller

  • Instagram 

  • Vita
  • Sarah Pfannmüller alias Tachykardia (sie/dey/keine), 1988 geboren, begleiten ihre Leidenschaften Kunst und Medizin schon ein Leben lang. Wahlweise trifft man Sarah als Kind beim Zeichnen oder bei der „Diagnostik“ von Familienmitgliedern an.

  • Nach dem Abitur zunächst als examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger*in tätig, entscheidet sie sich 2018, in Berlin an der Akademie für Illustration und Design zu studieren und schließt 2022 mit Bestnote ab. 
    Unter dem Pseudonym Tachykardia arbeitet sie als freiberufliche Illustrator*in, bevorzugt in der Buch-, Magazin- und Sachillustration. Sarah lebt mit Partner, Katze und circa hundertfünfzig Pflanzen in der
    Hauptstadt und trägt am liebsten Latzhose.

  • Ihre Kunst zeichnet sich durch den Kontrast von Realismus und Abstraktion aus. Sie illustriert fast ausschliesslich digital, erzeugt dabei aber eine analog anmutende Ästhetik, beispielsweise mit dem digitalen Linolschnitt.
    Als neurodiverse, nicht binäre und queerfeministische Person strebt sie nach mehr Repräsentation von Diversität und marginalisierten Menschengruppen.“